Möbel

Die Mode für farbige Metalle ist bereits in den Innenräumen zum Guten gekommen. Die Metalle

leuchten und dominieren überall - in Möbeln, Accessoires, Badezimmerarmaturen, Stoffen. Sie

passen zu allen Stilen und Interieurs. Heute bedeutet "METALL" elegant und nur wenige werden

sagen, dass das Metall kalt und ausdruckslos ist.

Dünne Metalltischgestelle oder Stuhlunterseiten, helle durchbrochene Regale, hängende Aufhänger

und Geländer - es gibt viele Verwendungen, von Chrom, durch rohen rostfreien Stahl, zu Lacken und

natürlichen Farben von warmen Metallen wie Kupfer, Bronzemessing, zu jenen, die mit Goldflocken

geklebt werden.

Eine der aktuellen Einrichtungstrends sind Möbel mit einer leichten Stahlstruktur. Dank ihnen

können Sie sowohl den Effekt minimalistischer heller Innenräume als auch wunderbar schicker und

eleganter Räume im "klassischen" oder "Loft" Stil erzielen. Bis solche Materialien wie Stahlstangen

und Metallprofile wieder in Mode gekommen sind, war es schwierig, ein Unternehmen für dieses

Design zu finden. Schlosser haben bereits das Schweißen von schönen Verbindungen von

Metallprofilen gemeistert, und Sie können erstaunliche Möbel von ihnen entwerfen.

Auf den meisten Weltausstellungen wurden zahllose Beispiele solcher Lösungen gezeigt -

Metallrahmen mit Stein-, Holz-, Farbglas- oder weichem Samtbezug. Lösungen umfassten sowohl die

Einrichtung von Wohn- und Schlafräumen als auch von Küchen und Bädern sowie von

Dienstleistungsräumen wie Restaurants, Showrooms und Hotels.

Die heutigen Möbel aus Stahl und verschiedenen NE-Metallen sind nicht mehr so ​​roh wie

Metallarbeiten aus alten Zeiten. Leichte und geometrische Formen überwiegen.

Script logo